Kategorie: Neues aus der Schreibstube Seite 1 von 3

Terminvorschau 2022

Frankfurter Buchmesse: am 21. und 22. Oktober 2022 bin ich bei der Frankfurter Buchmesse anzutreffen. Natürlich auch beim Ullstein-Stand!

Lesung in Steyregg: am 09. November 2022 um 19:00 Uhr lese ich aus meinen Cornwall-Krimis – Näheres wird noch bekanntgegeben!

Und sonst? Bin ich fleißig am Schreiben. Todesschrecken hinter Gartenhecken, Bees 4. Fall soll bis Ende des Jahres fertig sein!

Bee Merryweather

Ein kurzer Überblick, wie es mit Bee weitergeht:

  1. Todesklang und Chorgesang – ist mit neuem Cover im November 21 im Ullstein Verlag erschienen
  2. Leichenschmaus im Herrenhaus – ob der 2. Teil in den Ullstein Verlag übernommen wird, ist noch nicht sicher.
  3. Die Rohfassung von Bee Nr. 3 ist fertig.
  4. Für Bee Nr. 4 entwickle ich gerade Charaktere Inhalt und Kapiteleinteilung
  5. Eine Idee für Nr. 5 wartet schüchtern in der Ecke

Dabei wollte nie, wirklich nie, eine Buchreihe schreiben! 🙂

 

Wie geht’s weiter …

… mit meinen beiden Projekten für dieses Jahr?

DUNKELHOF

Zwei Absagen für meinen Krimi mit Mühlviertel-Bezug, die im Gegensatz zu früheren näher begründet waren.
Auf eine Mail keine Antwort.
Drei weitere Verlage kontaktiert, noch keine Rückmeldung.

VARNAFELS

Es werden Zwillinge! Ich habe festgestellt, dass der Fantasy-Roman produktionstechnisch zu umfangreich ist (mehr als 700 Seiten reiner Text im Taschenbuchformat) und muss ihn teilen. Was grundsätzlich kein Problem ist, denn er besteht sowieso aus zwei Teilen.

Teil 1 – DER SCHWARZE FÜRST

Teil 2 – DER DUNKLE BERG

 

Jahresplan 2022

Neues Jahr – neue Projekte!

Varnafels – Fantasy

Die Geschichte des Dunkelelfen Thorok, der eine Zwangsverbindung mit der schönen Ilvara eingehen muss und seine Magie entdeckt, wartet schon einige Zeit auf Veröffentlichung. Ich werde das Projekt heuer im Self-Publishing verwirklichen. Die Überarbeitung des Textes ist abgeschlossen, Glossar, Landkarten und Cover fehlen noch.

Dunkelhof – Krimi

Für den Krimi mit Schauplatz Mühlviertel suche ich derzeit einen Verlag.

Veranstaltungen

Die Situation betreffend Corona ist immer noch angespannt, ich wage keine Prognosen.
Aber den Besuch der Leipziger Buchmesse habe ich fix eingeplant (18.03.+19.03.2022)

Shut up, I’m writing!

Ja, ich bin wieder am Schreiben. Was es wird? Das ist noch nicht so ganz klar…

Sie sind da!!!

Immer wieder ein besonderes Gefühl, das fertige Buch endlich in den Händen halten zu dürfen! So viele können es gar nicht sein, dass ich nicht Stolz und Freude empfinden würde.
Nur Victor ist diesmal NOT AMUSED: In diesem Buch spielt ein HUND eine wichtige Rolle! Dabei HASST er schwanzwedelnde Kläffer!
Ich hoffe, mit Bee Nr, 3 kann ich ihn versöhnen. Da sind wieder die Shakespeare-Katzen Othello, Desdemona und Jago dabei …

Coming soon!

Dateien für Taschenbuch und E-Book sind an Neobooks geschickt. Jetzt heißt es auf das OK und die bestellten Bücher warten!

Elsternherz – das Cover!!!

Proudly presenting – das Cover meines neuen Romans! Ist es nicht cool? Erstellt wurde es von meiner Tochter Anna-Maria Kehrer.

Jahresplan 2021

Obwohl die Zeiten schwierig sind, doch der Versuch einer schriftstellerischen Jahresplanung:
Noch im Jänner soll mein Roman Elsternherz als Taschenbuch und E-Book erscheinen. Gerade sind Layout und Cover in Arbeit.
Die Kurzgeschichtensammlung Verschlungene Wege habe ich bereits vor einigen Jahren im Eigenverlag als Print veröffentlicht. Ich werde dazu ein E-Book erstellen.
Die Rohfassung des dritten Teiles der Serie um Bee Merryweather steht ebenfalls auf dem Programm.
Im Sommer soll ein weiteres Buch kommen. Ich weiß nur noch nicht, ob es Fantasy oder Krimi sein wird. Rohfassungen sind bereits geschrieben.
Außerdem möchte ich gerne – soweit es die Situation zulässt – eine Gartenlesung veranstalten.
Im Herbst wird – so der Plan eingehalten werden kann – Todesklang und Chorgesang im Verlag Ullstein veröffentlicht.
Also – viel zu tun!

Layout

Die erste Probeseite – ein erster Eindruck vom fertigen Buch. Ist die Schrift gut leserlich, der Zeilenabstand angenehm für das Auge? Ein letzter Kontrolldurchgang, ob Seitenumbrüche richtig dargestellt sind und sich nicht doch noch ein Tippfehlerchen versteckt.

Seite 1 von 3

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén